Bohnenkraut

  • Druckicon
Lateinischer Name: Satureja hortensis

Geschmack/ Geruch: frisches, pfeffrig-scharfes Aroma, wird auch als Pfefferkraut bezeichnet

Herkunft: Mittelmeerraum

Anwendung:

-geeignet für Bohnen, Erbsen, Linsen und diverse Eintöpfe aus Hülsenfrüchten

-paßt gut zu fetten Braten vom Schwein oder Hammel, wie auch zu im Ganzen gebratenen Fischen, z.B. Karpfen, Aal und Makrele

-wird vorzugsweise zu Hülsenfrüchten verwendet

Kombinationen:

-sind in den "Herbes de Provence" mit Rosmarin, Thymian und Oregano enthalten

Besonderheiten:

-macht fette und schwere Speisen bekömmlicher und schmackhafter

Rezepte zum Thema "Bohnenkraut"

Wissensdatenbank

Sie suchen nach Informationen zu exotischen Früchten oder zur Zubereitungsart eines bestimmten Tees? Dann sind Sie hier goldrichtig!

Wissensdatenbank A-Z
Startseite    |    Impressum    |    AGB    |    Datenschutz    |    Netiquette    |    Kontakt    |    Newsletter