Lachs-Spinat-Lasagne

0.00 0 5 0
  (0)

hier können Sie ihr eigenes Bild hinzufügen
  • Druckicon
  • Kommentaricon
  • Bild hinzufügen
  • mein Kochbuch
  • Emailicon
  • Feedbackicon
Portionen
600 gTK Blattspinat, aufgetaut
 -- und abgetropft
400 gLachsfilet (frisch oder
 -- tiefgekühlt)
 -- bis 1/4
 -- mehr
 Olivenöl
Knoblauchzehen
2 klein.Zwiebel
1 BundDill, gehackt
1 BundPetersilie, gehackt
1 Essl.Kräuter de Provence
3 Essl.Sahne-Meerrettich
Zitrone
 -- den Saft
 Parmesankäse
 Salz und Pfeffer
 EtwasWeißwein oder Ros‚
3 BecherSchmand
600 mlMilch
12 Lasagneblätter
 -- bis 1/3 mehr

Zubereitung

Lachs-Spinat-Lasagne

1. Die Zwiebel und den Knoblauch schälen, hacken und in einem Topf in Olivenöl andünsten. Den Spinat dazugeben, mit Salz bestreuen und pfeffern und alles 3 Minuten dünsten lassen.

2. Fisch abspülen und trockentupfen. Mit Salz bestreuen, pfeffern und mit Zitronensaft beträufeln. In einer Pfanne anbraten, dabei mit einem Kochlöffel in kleine Stücke zerpflücken. Mit Kräuter de Provence würzen und mit einem kräftigen Schuß Wein ablöschen.

3. Den Schmand mit der Milch, dem Meerrettich, den gehackten Kräutern und 3 EL Parmesankäse mischen. Mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken. Den Backofen auf 200ø vorheizen.

4. Eine rechteckige Auflaufform mit Butter einfetten. Zuerst eine dünne Schicht Schmand-Sauce hinein geben und verstreichen. Dann abwechselnd die Lasagneblätter, den Spinat, den Fisch und die Sauce einschichten. Mit Sauce aufhören. Wer gerne Nudeln mag, kann immer je 2 Lagen Nudelblätter übereinander legen.

5. Nach Bedarf noch Käse (Parmesan oder Mozzarella) darüber geben, dann im Backofen 45 Minuten backen.



0 Kommentare

Wollen Sie die Kommentarfunktion nutzen?
Um die Kommentarfunktion zu nutzen, müssen Sie sich registrieren.
Sie sind bereits registriert, dann melden Sie sich hier an.

Weitere leckere Rezepte

Stichwörter: Teigwaren Fisch Gemüse

Rezept-Statistik

Verfasst von Leckerchecker_Redaktion
Veröffentlicht am 24.12.2014
angesehen:70
gedruckt:48
versendet:0
gespeichert:

Reste verwerten

Sie haben noch Sachen im Kühlschrank die verbraucht werden müssen? Dann suchen Sie hier nach den passenden Rezepten!

Newsletter

Kostenlose Rezepte zum Nachkochen - Tragen Sie Sich jetzt für unseren Newsletter ein und erhalten jede Woche leckere Rezepte.

Startseite    |    Impressum    |    AGB    |    Datenschutz    |    Netiquette    |    Kontakt    |    Newsletter