Chili con Carne IX

0.00 0 5 0
  (0)

hier können Sie ihr eigenes Bild hinzufügen
  • Druckicon
  • Kommentaricon
  • Bild hinzufügen
  • mein Kochbuch
  • Emailicon
  • Feedbackicon
Portionen
1200 gHackfleisch halb u. halb
500 mlFleischbrühe ( Rind )
p.Port. Knoblauchzehen
1000 gRote Bohnen ( Dose )
500 gTomaten
300 gZwiebeln
5 Essl.Öl
p.Port. Tomatenmark
p.Port. Chilischoten (
 - getrocknet )
Spur Salz, Pfeffer
 - Chilipulver

Zubereitung

Chili con Carne IX

Etwa 3-4 Esslöffel Öl in einer Pfanne erhitzen und das Hackfleisch solange anbräunen, bis es körnig wird. Dann in einen grossen Topf geben und mit der Brühe auffüllen. Die Zwiebeln werden gewürfelt und in der Pfanne mit dem restlichen Öl angebraten bis sie glasig sind. Danach das Tomatenmark zufügen, kurz weiter braten und dann in den Topf geben. Dorthin kommen auch die Tomaten, aber vorher häuten und kleinschneiden. Mit dem gepressten Knoblauch und den kleingeschnittenen Chilischoten wird das Ganze nun gewürzt. Den Topf jetzt auf kleiner Flamme köcheln lassen bis die Tomaten zerkocht sind. Erst jetzt gibt man die abgetropften Bohnen dazu. Das Chili con Carne wird noch einmal kurz erhitzt und mit Salz,Pfeffer und Chilipulver abgeschmeckt. Dazu serviert man am besten Tortillas oder ersatzweise Baguette. Anstelle von Dosenbohnen kann man auch getrocknete rote Bohnen verwenden. Diese müssen dann jedoch mindestens 12 Stunden vorher in Wasser einweichen und anschliessend gut abgetrocknet werden.

Vielleicht noch ein Tip am Rande. Chili gibt es in vielen Sorten von relativ mild bis sehr scharf. Testet es vorher aus und würzt lieber noch mal nach. Zuviel scharfer Chili kann ein Essen auch ungeniessbar machen. Nach dem Anfassen von Chilischoten ( besonders bei eingelegten ) auf jeden Fall die Hände waschen.

Quelle : mexikanische Rezeptsammlung Thomas Behrens ( 2:2426/3075.20 )



0 Kommentare

Wollen Sie die Kommentarfunktion nutzen?
Um die Kommentarfunktion zu nutzen, müssen Sie sich registrieren.
Sie sind bereits registriert, dann melden Sie sich hier an.

Weitere leckere Rezepte

Stichwörter: Fleischgerichte Mexiko

Rezept-Statistik

Verfasst von Leckerchecker_Redaktion
Veröffentlicht am 12.12.2014
angesehen:83
gedruckt:24
versendet:0
gespeichert:

Reste verwerten

Sie haben noch Sachen im Kühlschrank die verbraucht werden müssen? Dann suchen Sie hier nach den passenden Rezepten!

Newsletter

Kostenlose Rezepte zum Nachkochen - Tragen Sie Sich jetzt für unseren Newsletter ein und erhalten jede Woche leckere Rezepte.

Startseite    |    Impressum    |    AGB    |    Datenschutz    |    Netiquette    |    Kontakt    |    Newsletter