Jogurthkuchen (yogurt tatlisi)

4.00 0 5 1
  (1)

hier können Sie ihr eigenes Bild hinzufügen
  • Druckicon
  • Kommentaricon
  • Bild hinzufügen
  • mein Kochbuch
  • Emailicon
  • Feedbackicon
Portionen
Eier
500 gZucker
250 gJogurt
250 gMehl
1 Teel.Backpulver
 Je 25 g gehackte Mandeln,
 -- Pistazien, Pinienkerne
50 gEingeweichte Korinthen
1/2 Zitrone (der Saft aus der Zitrone)

Zubereitung

Jogurthkuchen (yogurt tatlisi)

1. Eier, Jogurt und die Hälfte des Zuckers solange rühren, bis sich der Zucker gelöst hat.

2. Mehl mit Backpulver mischen und behutsam unter den Teig ziehen.

3. Nüsse und Korinthen dazu und ab damit in die runde Backform.

4. Bei 180 C° 35 bis 40 Minuten backen. Danach den Kuchen stürzen ( Revolution !!) und auskühlen lassen.

5. Sirup aus dem restlichen Zucker, 1/4 l Wasser und dem Zitronensaft kochen. Den heißen Sirup über den kalten Kuchen (Schock !) gießen. Mit Sahne garnieren.



0 Kommentare

Wollen Sie die Kommentarfunktion nutzen?
Um die Kommentarfunktion zu nutzen, müssen Sie sich registrieren.
Sie sind bereits registriert, dann melden Sie sich hier an.

Weitere leckere Rezepte

Stichwörter: Backen

Rezept-Statistik

Verfasst von Leckerchecker_Redaktion
Veröffentlicht am 19.12.2014
angesehen:109
gedruckt:34
versendet:0
gespeichert:

Reste verwerten

Sie haben noch Sachen im Kühlschrank die verbraucht werden müssen? Dann suchen Sie hier nach den passenden Rezepten!

Newsletter

Kostenlose Rezepte zum Nachkochen - Tragen Sie Sich jetzt für unseren Newsletter ein und erhalten jede Woche leckere Rezepte.

Startseite    |    Impressum    |    AGB    |    Datenschutz    |    Netiquette    |    Kontakt    |    Newsletter