Brioches f. Vorspeisen

0.00 0 5 0
  (0)

hier können Sie ihr eigenes Bild hinzufügen
  • Druckicon
  • Kommentaricon
  • Bild hinzufügen
  • mein Kochbuch
  • Emailicon
  • Feedbackicon
Portion
380 gMehl
26 gHefe
170 mlMilch
15 gZucker
Eigelb
7 gSalz
70 gButter; zerlassen

Zubereitung

Brioches f. Vorspeisen

Das Mehl in eine Schüssel sieben. Hefe und Zucker in der lauwarmen Milch auflösen und zugeben. Dann Eigelb und Salz unterrühren, zum Schluss die Butter dazugeben und das Ganze mit einem Knetwerk bei hoher Tourenzahl zu einem geschmeidigen Teig schlagen. Den Teig zu einer Kugel formen, mit einem Küchentuch bedecken und ca. 1/2-1 Stunde gehen lassen, bis sich sein Volumen verdoppelt hat. Eine Kastenform von etwa 35cm Länge gut ausbuttern und mit Mehl bestäuben. Den Teig auf einem bemehlten Tisch noch einnmal kräftig durcharbeiten und als dicke Rolle in die Kastenform legen. Wieder gehen lassen bis zur doppelten Grösse. Die Oberfläche des Brioche sanft mit Eigelb bestreichen. Die Form in das vorgeheizte Rohr schieben und bei 220 Grad backen, bis die Oberfläche braun ist. Dann mit Alufolie abdecken, die Hitze auf 200 Grad herunterschalten und weitere 60 Minuten backen. Das Brioche soll am Ende recht trocken sein. Nun aus der Form lösen und auf einem Kuchengitter erkalten lassen.

Anmerkung: Brioche, ein sehr lockeres Hefe-Butter-Gebäck, sollte mindestens einen Tag alt sein, dann wird er beim Toasten knuspriger. Einfach herrlich schmeckt er zu Leberterrinen. Ursprünglich ist Brioche ein süsses Gebäck, das aber in der feinen Küche gerne zu erlesenen Vorspeisen gereicht wird. Allerding wird dann der Zuckeranteil sehr gering gehalten.



0 Kommentare

Wollen Sie die Kommentarfunktion nutzen?
Um die Kommentarfunktion zu nutzen, müssen Sie sich registrieren.
Sie sind bereits registriert, dann melden Sie sich hier an.

Weitere leckere Rezepte

Stichwörter: Kuchen Gebäck Pralinen Backen

Rezept-Statistik

Verfasst von Leckerchecker_Redaktion
Veröffentlicht am 28.02.2015
angesehen:60
gedruckt:31
versendet:0
gespeichert:

Reste verwerten

Sie haben noch Sachen im Kühlschrank die verbraucht werden müssen? Dann suchen Sie hier nach den passenden Rezepten!

Newsletter

Kostenlose Rezepte zum Nachkochen - Tragen Sie Sich jetzt für unseren Newsletter ein und erhalten jede Woche leckere Rezepte.

Startseite    |    Impressum    |    AGB    |    Datenschutz    |    Netiquette    |    Kontakt    |    Newsletter