Hermann-Kuchen

0.00 0 5 0
  (0)

hier können Sie ihr eigenes Bild hinzufügen
  • Druckicon
  • Kommentaricon
  • Bild hinzufügen
  • mein Kochbuch
  • Emailicon
  • Feedbackicon
Portion
1 Tasse/n(100 g) Mehl
1/2 Pack.Trockenhefe
1 Essl.Zucker
1 Tasse/n(200 ml) Wasser (lauwarm)
 Weitere Zutaten siehe
 -- Anleitung

Zubereitung

Hermann-Kuchen

* Hermann-Teig Grundrezept

Mehl in eine verschließbare Schüssel sieben, mit Zucker Hefe, Wasser mischen. Mit Holzlöffel verrühren. Schüssel schließen. Teig 2 Tage an warmem Ort stehen lassen (ab und zu rühren), danach 24 Stunden in den Kühlschrank. Jetzt so weitermachen, als hätte man den Teig geschenkt bekommen: Teig im Kühlschrank aufbewahren. 1. Tag: ruhen lassen, 2. Tag: umrühren, 3. Tag: umrühren, 4. Tag: umrühren, 5. Tag: füttern. Dazu in ein größeres Gefäß füllen und zugeben: 1 Tasse Mehl, 1 Tasse Zucker (150 g) 1 Tasse Milch, verrühren.

6. Tag: umrühren, 7. Tag: umrühren, 8. Tag: umrühren, 9. Tag: umrühren.

10. Tag: noch einmal füttern mit 1 Tasse Mehl, 1 Tasse Zucker, 1 Tasse Milch und verrühren. Dann Teig in 4 Teile teilen. 1 Teil abgeben, 2 Teile einfrieren, 1 Teil weiterverarbeiten:

* Hermann-Kuchen

1 Portion Hermann-Teig 2 Tassen Mehl 1 Päck. Backpulver 1 Tasse Zucker 1 Päck. Vanillin-Zucker 1 Prise Salz, 1 Tasse Milch 3 Eier, 1/ 2 Tasse Öl Mehl mit Backpulver mischen und in eine Schüssel sieben. Zucker, Salz, Vanillinzucker, zufügen, danach Öl, Eier, Milch und den Hermann-Teig. Alles verrühren. Nach Geschmack dem Teig gemahlene Haselnüsse, Rosinen, Kirschen oder Schoko-streusel zugeben. Den Teig in beliebige Form füllen und bei 180¦C 45-60 Min. backen.

* Apfel-Joghurt-Kuchen

200 g Mehl, 125 g Zucker 1 Pck. Puddingpulver Vanille 3 gestr. TL Backpulver, 2 Eier 3 EL Öl, 1 Päck. geriebene Zitronenschale, 500 g Äpfel 150 g Apfeljoghurt 1 Portion Hermann -Teig

Mehl mit Pudding- und Backpulver und Zucker mischen. Eier, Öl, Zitronenschale, Joghurt und Hermann zugeben. Verrühren und Teig in eine Springform geben. Äpfel schälen, vierteln, entkernen, in Spalten schneiden und dachziegelförmig auf Teig verteilen. Bei 180¦C (vorgeheizt) ca. 30 Min. Kuchen backen mit dem Hermann-Teig.



0 Kommentare

Wollen Sie die Kommentarfunktion nutzen?
Um die Kommentarfunktion zu nutzen, müssen Sie sich registrieren.
Sie sind bereits registriert, dann melden Sie sich hier an.

Weitere leckere Rezepte

Stichwörter: Backen

Rezept-Statistik

Verfasst von Leckerchecker_Redaktion
Veröffentlicht am 09.12.2014
angesehen:139
gedruckt:35
versendet:0
gespeichert:

Reste verwerten

Sie haben noch Sachen im Kühlschrank die verbraucht werden müssen? Dann suchen Sie hier nach den passenden Rezepten!

Newsletter

Kostenlose Rezepte zum Nachkochen - Tragen Sie Sich jetzt für unseren Newsletter ein und erhalten jede Woche leckere Rezepte.

Startseite    |    Impressum    |    AGB    |    Datenschutz    |    Netiquette    |    Kontakt    |    Newsletter