Zwiebel-Gulasch

0.00 0 5 0
  (0)

hier können Sie ihr eigenes Bild hinzufügen
  • Druckicon
  • Kommentaricon
  • Bild hinzufügen
  • mein Kochbuch
  • Emailicon
  • Feedbackicon
Portionen
800 gGulaschfleisch vom Rind;
 Z.B. Bug
600 gRote Zwiebeln
3 Essl.Öl
Knoblauchzehen
1 EsslPaprika edelsüss
1 EsslTomatenmark
3 Essl.Essig
1 Litr.Rinderbrühe/Rindsuppe
Lorbeerblätter
1 Teel.Gem. Kümmel
200 gPerlzwiebeln
Unbehandelte Zitrone
 Salz
 Schwarzer Pfeffer
1/2 Essl.Frischgehackter Thymian

Zubereitung

Zwiebel-Gulasch

1. Zwiebeln schälen, in feine Streifen schneiden. Öl in einem Topf erhitzen, das Gulasch darin kräftig anbraten. Dann das Fleisch herausnehmen und beiseite stellen. Zwiebeln und Knoblauch im Topf anbraten. Paprika und Tomatenmark unterrühren, leicht anrosten. Mit dem Essig ablöschen.

2. Brühe angießen, das Fleisch wieder zugeben. Mit Pfeffer, Lorbeer und Kümmel würzen. Das Ganze im geschlossenen Topf bei milder Hitze 30 Minuten schmoren. Dann das Fleisch herausnehmen und warm stellen. Die Sauce ca. 30 Minuten weiterkochen, dann durch ein Sieb passieren.

3. Perlzwiebeln mit heißem Wasser überbrühen und schälen. Mit den Fleischstücken und der abgeriebenen Schale der Zitrone in die Sauce geben. Mit Salz, Pfeffer und Thymian würzen und weitere 30 Minuten zugedeckt schmoren lassen. Beilage: Kümmelkartoffeln, Karotten Thierauf : : <GunterThierauf@gmx.net> am 15.02.2000 in

Stichworte: Zutaten, Zubereitungsart, Fleisch, Eintopf, Rind, Gulasch



0 Kommentare

Wollen Sie die Kommentarfunktion nutzen?
Um die Kommentarfunktion zu nutzen, müssen Sie sich registrieren.
Sie sind bereits registriert, dann melden Sie sich hier an.

Weitere leckere Rezepte

Stichwörter: Allgemein

Rezept-Statistik

Verfasst von Leckerchecker_Redaktion
Veröffentlicht am 10.03.2015
angesehen:48
gedruckt:34
versendet:0
gespeichert:

Reste verwerten

Sie haben noch Sachen im Kühlschrank die verbraucht werden müssen? Dann suchen Sie hier nach den passenden Rezepten!

Newsletter

Kostenlose Rezepte zum Nachkochen - Tragen Sie Sich jetzt für unseren Newsletter ein und erhalten jede Woche leckere Rezepte.

Startseite    |    Impressum    |    AGB    |    Datenschutz    |    Netiquette    |    Kontakt    |    Newsletter