Spargel-Auflauf

0.00 0 5 0
  (0)

hier können Sie ihr eigenes Bild hinzufügen
  • Druckicon
  • Kommentaricon
  • Bild hinzufügen
  • mein Kochbuch
  • Emailicon
  • Feedbackicon
Portionen
11/2 kgSpargel
1 Teel.Zucker
1/2 Litr.Brühe (Instant)
Eier
60 gButter oder Margarine
30 gMehl
50 gGruyere
 Salz
 Pfeffer aus der Mühle
 Muskatnuss gerieben
200 gGekochter Schinken
 Fett für die Auflaufform
5 Essl.Semmelbrösel
1 BundSchnittlauch

Zubereitung

Spargel-Auflauf

1. Spargel schälen, halbieren und zusammen mit dem Zucker in die kochende Brühe geben. 15 -- 20 Minuten garen. In der Zwischenzeit die Eier 10 Minuten kochen.

2. 30 g Butter oder Margarine in einem Topf schmelzen lassen. Mehl einrühren und anschwitzen. Spargelbrühe dazugiessen und aufkochen lassen. 5 Minuten bei milder Hitze kochen.

3. Käse raffeln, in die Sauce rühren und darin schmelzen lassen. Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen.

4. Schinken in Streifen schneiden, Eier abschrecken, pellen und in Scheiben schneiden. Die Hälfte der Eischeiben in eine gefettete Auflaufform legen. Schinken darauf verteilen, die Hälfte der Sauce darübergeben, den gut abgetropften Spargel darauf verteilen. Restliche Sauce und restliche Eischeiben darübergeben.

5. Restliche Butter oder Margarine in einem Topf schmelzen lassen, die Semmelbrösel darin leicht anrösten und über den Auflauf geben.

Im vorgeheizten Backofen bei 225Grad (Gas 4) auf der mittleren Einschubleiste 10--15 Minuten überbacken. Schnittlauch in Röllchen schneiden und darüber verteilen. Vorbereitungszeit 45 Min.
Garzeit: 30--35 Min.
Umluft 15--20 min. b. 200GradC

* Pro Portion ca. 37 g Eiweiss, 38 g Fett, 21 g Kohlehydrate = 2473 Joule (591 Kalorien)



0 Kommentare

Wollen Sie die Kommentarfunktion nutzen?
Um die Kommentarfunktion zu nutzen, müssen Sie sich registrieren.
Sie sind bereits registriert, dann melden Sie sich hier an.

Weitere leckere Rezepte

Stichwörter: Allgemein

Rezept-Statistik

Verfasst von Leckerchecker_Redaktion
Veröffentlicht am 15.03.2015
angesehen:123
gedruckt:37
versendet:0
gespeichert:

Reste verwerten

Sie haben noch Sachen im Kühlschrank die verbraucht werden müssen? Dann suchen Sie hier nach den passenden Rezepten!

Newsletter

Kostenlose Rezepte zum Nachkochen - Tragen Sie Sich jetzt für unseren Newsletter ein und erhalten jede Woche leckere Rezepte.

Startseite    |    Impressum    |    AGB    |    Datenschutz    |    Netiquette    |    Kontakt    |    Newsletter