Ananashuhn - Bewegungsbraten im Wok

0.00 0 5 0
  (0)

hier können Sie ihr eigenes Bild hinzufügen
  • Druckicon
  • Kommentaricon
  • Bild hinzufügen
  • mein Kochbuch
  • Emailicon
  • Feedbackicon
Portionen
1/2 Huhn
Pfund Ananas aus der Dose,
 - getrocknete Stücke
 (Sesamöl nach Wunsch)
 Erdnussöl
 Stärke
 Hühnersuppe
1 Teel.Zucker
1 Teel.Weinbrand
1 Teel.Sojasauce
 Salz

Zubereitung

Ananashuhn - Bewegungsbraten im Wok

Das Huhn in kleine Stücke schneiden. Ein wenig Öl im Wok erhitzen, danach Ananas, ein bisschen Salz und genügen Suppe hinzufügen und 1 Minute kochen. Nun das Huhn und Stärke mit Wasser verdünnen, bis man eine gebundene Soße erhält. Sesamöl, Weinbrand, Sojasauce und Zucker dazugeben und unter ständiger Bewegung 2-3 Minuten kochen. Danach sofort servieren.



0 Kommentare

Wollen Sie die Kommentarfunktion nutzen?
Um die Kommentarfunktion zu nutzen, müssen Sie sich registrieren.
Sie sind bereits registriert, dann melden Sie sich hier an.

Weitere leckere Rezepte

Rezept-Statistik

Verfasst von Leckerchecker_Redaktion
Veröffentlicht am 28.02.2015
angesehen:22
gedruckt:1
versendet:0
gespeichert:

Reste verwerten

Sie haben noch Sachen im Kühlschrank die verbraucht werden müssen? Dann suchen Sie hier nach den passenden Rezepten!

Newsletter

Kostenlose Rezepte zum Nachkochen - Tragen Sie Sich jetzt für unseren Newsletter ein und erhalten jede Woche leckere Rezepte.

Startseite    |    Impressum    |    AGB    |    Datenschutz    |    Netiquette    |    Kontakt    |    Newsletter