Quiche Valaisanne

0.00 0 5 0
  (0)

hier können Sie ihr eigenes Bild hinzufügen
  • Druckicon
  • Kommentaricon
  • Bild hinzufügen
  • mein Kochbuch
  • Emailicon
  • Feedbackicon
Portionen
300 gKuchenteig
100 gRäucherspeck
200 gKäse, gerieben
200 gLauch
Eier
200 mlMilch
200 mlRahm
 Salz
 Pfeffer
 Muskatnuss
 - Arthur Heinzmann
 - Erfasst am 10.12.96 nach
 - Ausgewählte Walliser
 - Rezepte Herausgeber:
 - Walliser Verkehrsverband
 - Provins Valais, Sion

Zubereitung

Quiche Valaisanne

Den in kleine Stücke geschnittenen Lauch in Salzwasser kochen. Speck in Würfel schneiden und blanchieren. Eier aufschlagen, mit Milch und Rahm mischen und mit dem Schneebesen verquirlen. Abgekühlten Lauch, Speck und geriebenen Käse hinzugeben, abschmecken. Den Kuchenteig auswallen und auf das Kuchenblech auslegen. Mit der Gabel einstechen und die Eier-Lauch-Speck Masse darauf geben. Bei 200 Grad etwa 40 Minuten im vorgeheizten Ofen backen. Dazu: Johannisberg Zubereitungsart, Backen, Quiche, P6, Pikant, Wallis



0 Kommentare

Wollen Sie die Kommentarfunktion nutzen?
Um die Kommentarfunktion zu nutzen, müssen Sie sich registrieren.
Sie sind bereits registriert, dann melden Sie sich hier an.

Weitere leckere Rezepte

Stichwörter: Kuchen

Rezept-Statistik

Verfasst von Leckerchecker_Redaktion
Veröffentlicht am 01.03.2015
angesehen:118
gedruckt:24
versendet:0
gespeichert:

Reste verwerten

Sie haben noch Sachen im Kühlschrank die verbraucht werden müssen? Dann suchen Sie hier nach den passenden Rezepten!

Newsletter

Kostenlose Rezepte zum Nachkochen - Tragen Sie Sich jetzt für unseren Newsletter ein und erhalten jede Woche leckere Rezepte.

Startseite    |    Impressum    |    AGB    |    Datenschutz    |    Netiquette    |    Kontakt    |    Newsletter