Pizzateig professionell

0.00 0 5 0
  (0)

hier können Sie ihr eigenes Bild hinzufügen
  • Druckicon
  • Kommentaricon
  • Bild hinzufügen
  • mein Kochbuch
  • Emailicon
  • Feedbackicon
Portionen

Zubereitung

Pizzateig professionell

--0.34 pk Frischhefe 0.34 ts Zucker 0.62 ts Salz 0.05 ds Öl 0.05 l Lauwarmes Wasser (Man rechnet 200-250 ml Wasser/kg Mehl) MMMMM------- ----------------------HINZU KOMMEN-------------------------0.11 kg Mehl Type 405 MMMMM---------------------------UND DANN NOCH MAL------ -----------------0.17 kg Mehl Type 405 MMMMM--------------------- ERFASST *RK* AM 16.02.00 VON----------------- Manfred

Ich arbeite neben dem Studium 2x wöchentlich als Pizzabäcker. Hier kommt mal mein Pizzateig-Rezept. Das reicht für ca. 70 Pizzen mit je 24 cm Durchmesser. :-) Ansatz gut verquirlen. Dann 2 kg Mehl Typ 405 klümpchenfrei mit dem Küchenmixer unterrühren. Nun die Schüssel mit einem feuchten Tuch abdecken und diesen Vorteig 10 Minuten gehen lassen. Danach mit einem guten Mixer (min. 1000 Watt) und Knethaken oder per Hand (viel Spass!) ca. 3 kg Mehl in den Teig einarbeiten. Wenn der Teig gerade nicht mehr klebt, ist er gut! Tip: Sieh zu, dass Du den Teig gut und gründlich (klümpchenfrei) knetest. Du hast bei der späteren Verarbeitung mehr Freude dran. :-) Mit feuchtem Tuch abdecken, ca. 60 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen. Danach kinderfaustgrosse Teigbällchen formen, einen Moment gehen lassen, auf Pizzagrösse und -form mit dem Nudelholz ausrollen und auf eingeölte Bleche packen. BTW: Die Schwierigkeit, zu Hause guten Pizzaboden zu fabrizieren, scheitert am Ofen! Pizza-Öfen werden mit Temperaturen von 350-400 Grad Celsius gefahren. :-)) Weitere TIPS : Frische Hefe benutzen !! Warmes Wasser zur Teigzubereitung benutzen, aber: Die Wassertemperatur darf 38 Grad Celsius nicht überschreiten, sonst sterben die Hefekulturen den Hitzetod. :-) Teig nach der Zubereitung lange genug ruhen lassen. Ca. 60 Minuten. Wenn Du einen guten Schuss Öl mit ins Wasser gibst, wird der Teig wesentlich geschmeidiger und lässt sich besser verarbeiten. Gruss, Martin Absender : MartinHeise@maus.os2.de

Stichworte:



0 Kommentare

Wollen Sie die Kommentarfunktion nutzen?
Um die Kommentarfunktion zu nutzen, müssen Sie sich registrieren.
Sie sind bereits registriert, dann melden Sie sich hier an.

Weitere leckere Rezepte

Stichwörter: Kuchen

Rezept-Statistik

Verfasst von Leckerchecker_Redaktion
Veröffentlicht am 05.02.2015
angesehen:125
gedruckt:53
versendet:0
gespeichert:

Reste verwerten

Sie haben noch Sachen im Kühlschrank die verbraucht werden müssen? Dann suchen Sie hier nach den passenden Rezepten!

Newsletter

Kostenlose Rezepte zum Nachkochen - Tragen Sie Sich jetzt für unseren Newsletter ein und erhalten jede Woche leckere Rezepte.

Startseite    |    Impressum    |    AGB    |    Datenschutz    |    Netiquette    |    Kontakt    |    Newsletter