Paprika-Käsespieß

0.00 0 5 0
  (0)

hier können Sie ihr eigenes Bild hinzufügen
  • Druckicon
  • Kommentaricon
  • Bild hinzufügen
  • mein Kochbuch
  • Emailicon
  • Feedbackicon
Portionen
600 gBlattspinat
400 gBrie
Apfel grün
600 gKabeljaufilet
Paprika gelb
20 Möhren
800 gMarzipan

Zubereitung

Paprika-Käsespieß

Folgende Rezepte wurden aus den Zutaten bereitet. Vorspeise: Paprika- Käsespieß Hauptspeise: Kabeljau an Gemüse Dessert: Marzipanapfel im Mantel Zubereitung der Vorspeise: Paprika-Käsespieß Den Paprika quer halbieren, und eine Hälfte als Dekoration auf einen Teller geben. Den Brie und den Rest des Paprika in Würfel schneiden. Den Brie in Toastbrot, das vorher im Mixer zerkleinert wurde, wenden und abwechselnd mit den Paprikawürfeln auf Spieße stecken. Diese in einer Pfanne mit Butter kurz ausbacken. Die Spieße mit dem halben Paprika servieren. Mit frischen Kräutern verzieren.

Stichworte:



0 Kommentare

Wollen Sie die Kommentarfunktion nutzen?
Um die Kommentarfunktion zu nutzen, müssen Sie sich registrieren.
Sie sind bereits registriert, dann melden Sie sich hier an.

Weitere leckere Rezepte

Stichwörter: Vorspeise

Rezept-Statistik

Verfasst von Leckerchecker_Redaktion
Veröffentlicht am 06.01.2015
angesehen:50
gedruckt:19
versendet:0
gespeichert:

Reste verwerten

Sie haben noch Sachen im Kühlschrank die verbraucht werden müssen? Dann suchen Sie hier nach den passenden Rezepten!

Newsletter

Kostenlose Rezepte zum Nachkochen - Tragen Sie Sich jetzt für unseren Newsletter ein und erhalten jede Woche leckere Rezepte.

Startseite    |    Impressum    |    AGB    |    Datenschutz    |    Netiquette    |    Kontakt    |    Newsletter