Rindfleisch-Röllchen

0.00 0 5 0
  (0)

hier können Sie ihr eigenes Bild hinzufügen
  • Druckicon
  • Kommentaricon
  • Bild hinzufügen
  • mein Kochbuch
  • Emailicon
  • Feedbackicon
Portionen
4 Essl.Zucker
125 mlMirin; süsser Kochwein
250 mlSojasosse
125 mlSake; Reiswein
10 Scheibe/nRinderlende; (Roastbeef)
250 gBöhnchen, stricknadeldünn
Möhre
Lauchstange
 Salz
1 Essl.Öl
1 Teel.Sesamöl
 Salatblätter

Zubereitung

Rindfleisch-Röllchen

Zucker, Mirin, Sojasoße und Sake rasch um ein Drittel einkochen und abkühlen lassen.

Das Fleisch darf keinen Fett- oder Sehnenrand haben, muss tadellos pariert sein. Die Scheiben auf der Arbeitsfläche mit einem breitschneidigem Messer flachstreichen, dabei sollen sie fast doppelt so gross werden. Jeweils zwei Scheiben so übereinanderlappen lassen, dass eine doppelt so grosse Fläche entsteht.

Das Gemüse putzen. Bohnen abknipsen, Möhren und Lauch längs in streichholzfeine Streifen hobeln, in Salzwasser blanchieren (sehr kurz kochen).

Jeweils ein Gemüsebündel qür auf ein Fleischscheibe betten, Fleisch aufrollen - es soll nichts vom Gemüse herausschauen. Die Fleischrollen in der Marinade 1 Stunde ziehen lassen.

Im heissen Öl oder auf dem Grill rundum braten, dabei immer etwas Marinade einpinseln.

Die Rinder-Röllchen werden lauwarm oder kalt gegessen. Dafür in 1 cm starke Scheiben schneiden und auf Salatblätter anrichten.



0 Kommentare

Wollen Sie die Kommentarfunktion nutzen?
Um die Kommentarfunktion zu nutzen, müssen Sie sich registrieren.
Sie sind bereits registriert, dann melden Sie sich hier an.

Weitere leckere Rezepte

Rezept-Statistik

Verfasst von Leckerchecker_Redaktion
Veröffentlicht am 16.01.2015
angesehen:44
gedruckt:25
versendet:0
gespeichert:

Reste verwerten

Sie haben noch Sachen im Kühlschrank die verbraucht werden müssen? Dann suchen Sie hier nach den passenden Rezepten!

Newsletter

Kostenlose Rezepte zum Nachkochen - Tragen Sie Sich jetzt für unseren Newsletter ein und erhalten jede Woche leckere Rezepte.

Startseite    |    Impressum    |    AGB    |    Datenschutz    |    Netiquette    |    Kontakt    |    Newsletter