Kim Chi

0.00 0 5 0
  (0)

hier können Sie ihr eigenes Bild hinzufügen
  • Druckicon
  • Kommentaricon
  • Bild hinzufügen
  • mein Kochbuch
  • Emailicon
  • Feedbackicon
Portionen
Köpfe Chinakohl
 Salz
280 gFein gem. rotes Chilipulver
 Frischer Ingwer (6 cm)
16 Knoblauchzehen
Rettich, in feine Streifen
 Geschnitten
12 Frühlingszwiebeln, grob
 Geschnitten
12 Essl.Fischsauce
4 PrisenZucker

Zubereitung

Kim Chi

Den Chinakohl in 2 oder 4 Teile schneiden. Die Teile kurz in kochendes Salzwasser tauchen, dann den Chinakohl in einen Topf schichten, mit Salz bestreuen und mit einem Stein beschwert 8 Stunden ruhenlassen. Nach dieser Zeit ist der Chinakohl weich geworden. Nun das Salz von dem Kohl abwaschen, dabei das Wasser gut abtropfen lassen. Für die Füllung das Chilipulver mit dem Ingwer und den Knoblauchzehen zerdrücken und mit dem Rettich, den Frühlingszwiebeln, der Fischsauce und dem Zucker gut vermischen. Die Füllung zwischen die einzelnen Kohlblätter schichten, dabei etwas in die Blätter einreiben. Den so behandelten Chinakohl wieder in den Topf legen und mit 2 gemit Salz bestreuenen Kohlblättern bedecken. Den Topf verschließen und bei 15 bis 20 Grad zwei bis drei Tage durchziehen lassen. Zum Servieren das Kim Chi in mundgerechte Stücke zerteilen. Das Gericht kann im Kühlschrank ca. 3 Wochen aufbewahrt werden.



0 Kommentare

Wollen Sie die Kommentarfunktion nutzen?
Um die Kommentarfunktion zu nutzen, müssen Sie sich registrieren.
Sie sind bereits registriert, dann melden Sie sich hier an.

Weitere leckere Rezepte

Stichwörter: Allgemein

Rezept-Statistik

Verfasst von Leckerchecker_Redaktion
Veröffentlicht am 04.03.2015
angesehen:27
gedruckt:20
versendet:0
gespeichert:

Reste verwerten

Sie haben noch Sachen im Kühlschrank die verbraucht werden müssen? Dann suchen Sie hier nach den passenden Rezepten!

Newsletter

Kostenlose Rezepte zum Nachkochen - Tragen Sie Sich jetzt für unseren Newsletter ein und erhalten jede Woche leckere Rezepte.

Startseite    |    Impressum    |    AGB    |    Datenschutz    |    Netiquette    |    Kontakt    |    Newsletter