Früchte al forno

0.00 0 5 0
  (0)

hier können Sie ihr eigenes Bild hinzufügen
  • Druckicon
  • Kommentaricon
  • Bild hinzufügen
  • mein Kochbuch
  • Emailicon
  • Feedbackicon
Portionen
Pfirsiche
1 Teel.Zucker
Orangen
200 gHimbeeren
Frische Feigen
 Butter für die Form
 Puderzucker
 Minzeblättchen
 Für die Creme:
1/4 LiterMilch
1/2 Vanilleschote
 -- das Mark
Eigelb
100 gZucker
1/4 LiterSchlagsahne

Zubereitung

Früchte al forno

1. Die Pfirsiche waschen, halbieren und entsteinen. In wenig Wasser mit dem Zucker kurz dünsten. Abtropfen lassen und häuten. Die Orangen schälen und mit einem scharfen Messer die Orangenfilets zwischen den Häuten heraus lösen, den Saft dabei auffangen. Die Himbeeren waschen und putzen. Die Feigen waschen, trockentupfen und vierteln.

2. Für die Creme die Milch mit dem Vanillemark erhitzen, dann 20 Minuten ziehen lassen. Backofen auf 225ø vorheizen.

3. Eigelb mit Zucker hellschaumig schlagen. Zu der noch heißen Vanille-Milch geben, alles unter ständigem Rühren wieder zum Siedepunkt bringen, aber nicht kochen lassen! Es soll eine dickliche Creme entstehen. Den Orangensaft untermischen, dann abkühlen lassen.

4. Eine ofenfeste Form oder 4 kleine Portionsförmchen buttern. Die Früchte darin verteilen und für 2 Minuten in den vorgeheizten Backofen stellen.

5. Die Sahne steif schlagen und unter die Vanille-Creme ziehen. Die Creme über die erwärmten Früchte geben und im Ofen überbacken.

6. Aus dem Ofen holen, mit Puderzucker bestäuben und mit den gewaschenen Minzeblättchen garnieren. Warm servieren.



0 Kommentare

Wollen Sie die Kommentarfunktion nutzen?
Um die Kommentarfunktion zu nutzen, müssen Sie sich registrieren.
Sie sind bereits registriert, dann melden Sie sich hier an.

Weitere leckere Rezepte

Stichwörter: Allgemein

Rezept-Statistik

Verfasst von Leckerchecker_Redaktion
Veröffentlicht am 17.02.2015
angesehen:104
gedruckt:38
versendet:0
gespeichert:

Reste verwerten

Sie haben noch Sachen im Kühlschrank die verbraucht werden müssen? Dann suchen Sie hier nach den passenden Rezepten!

Newsletter

Kostenlose Rezepte zum Nachkochen - Tragen Sie Sich jetzt für unseren Newsletter ein und erhalten jede Woche leckere Rezepte.

Startseite    |    Impressum    |    AGB    |    Datenschutz    |    Netiquette    |    Kontakt    |    Newsletter