Joghurt-Eis-Souffle

0.00 0 5 0
  (0)

hier können Sie ihr eigenes Bild hinzufügen
  • Druckicon
  • Kommentaricon
  • Bild hinzufügen
  • mein Kochbuch
  • Emailicon
  • Feedbackicon
Portionen
200 gSahnejoghurt
167 gMascarpone
1 EsslZucker
1 EsslOrangensaft
 - nach Belieben
2 Essl.Amarenakirschen; oder
 - Sauer- -kirschen aus dem
 - Glas

Zubereitung

Joghurt-Eis-Souffle

Joghurt. Mascarpone, Zucker, Orangen- und Zitronensaft und eventuell den Orangenlikör verrühren. Kleine Portionsförmchen oder Tassen mit geraden Wänden (etwa 100 ml Inhalt) innen mit einer Manschette aus Butterbrotpapier versehen; sie sollte etwa 3 cm höher als die Form sein. Joghurtmasse in die Förmchen füllen und mindestens 1 Stunde gefrieren lassen. Die Papiermanschette mit einem Messer lösen und herausziehen. Vor dem Servieren mit Kakao bestäuben und mit Amarenakirschen garnieren. Tip: Wenn sie das Eis-Souffle über Nacht gefrieren lassen, etwa 2 Stunden vor dem Servieren aus dem Gefrierfach in den Kühlschrank stellen, sonst ist es zu fest.

Stichworte: Zutaten, Menüfolge, Früchte, Nachspeise, Orangen, Zitrusfrüchte, Eis



0 Kommentare

Wollen Sie die Kommentarfunktion nutzen?
Um die Kommentarfunktion zu nutzen, müssen Sie sich registrieren.
Sie sind bereits registriert, dann melden Sie sich hier an.

Weitere leckere Rezepte

Stichwörter: Allgemein

Rezept-Statistik

Verfasst von Leckerchecker_Redaktion
Veröffentlicht am 13.03.2015
angesehen:27
gedruckt:16
versendet:0
gespeichert:

Reste verwerten

Sie haben noch Sachen im Kühlschrank die verbraucht werden müssen? Dann suchen Sie hier nach den passenden Rezepten!

Newsletter

Kostenlose Rezepte zum Nachkochen - Tragen Sie Sich jetzt für unseren Newsletter ein und erhalten jede Woche leckere Rezepte.

Startseite    |    Impressum    |    AGB    |    Datenschutz    |    Netiquette    |    Kontakt    |    Newsletter