Hühnerbrüstchen italienisch

0.00 0 5 0
  (0)

hier können Sie ihr eigenes Bild hinzufügen
  • Druckicon
  • Kommentaricon
  • Bild hinzufügen
  • mein Kochbuch
  • Emailicon
  • Feedbackicon
Portionen
Hühnerbrüstchen ohne Haut
 -- und Knochen
2 Essl.Mehl
200 gHühnerleber
1 Essl.Butter oder Margarine
Zitrone; den Saft
1/2 Teel.Knoblauchpulver
Eigelb
3 Essl.Sahne
1/2 Teel.Salz
 Pfeffer aus der Mühle
1 Essl.Gehackte Petersilie

Zubereitung

Hühnerbrüstchen italienisch

Hühnerbrüstchen halbieren, mit Mehl bestäuben und bis zur Verwendung beiseite stellen. Hühnerleber putzen, mit kochendem Wasser überbrühen und in erhitzter Butter oder Margarine kurz anbraten. Leber aus der Pfanne nehmen und warm stellen. Im verbliebenen Fett die Hühnerbrüstchen anbraten. Nach 10 Minuten Zitronensaft und Knoblauchpulver zufügen, die Leber wieder in die Pfanne geben und den Deckel auflegen. Bei geringer Hitze kurz ziehen lassen. Eigelb mit Sahne, Salz und Pfeffer verrühren. Mischung über die Geflügelteile in der Pfanne gießen. Alles bei geringer Hitze weitere 5 Minuten garen, dabei die Geflügelteile einmal wenden. Mit gehackter Petersilie bestreut servieren.



0 Kommentare

Wollen Sie die Kommentarfunktion nutzen?
Um die Kommentarfunktion zu nutzen, müssen Sie sich registrieren.
Sie sind bereits registriert, dann melden Sie sich hier an.

Weitere leckere Rezepte

Stichwörter: Allgemein

Rezept-Statistik

Verfasst von Leckerchecker_Redaktion
Veröffentlicht am 24.12.2014
angesehen:97
gedruckt:43
versendet:0
gespeichert:

Reste verwerten

Sie haben noch Sachen im Kühlschrank die verbraucht werden müssen? Dann suchen Sie hier nach den passenden Rezepten!

Newsletter

Kostenlose Rezepte zum Nachkochen - Tragen Sie Sich jetzt für unseren Newsletter ein und erhalten jede Woche leckere Rezepte.

Startseite    |    Impressum    |    AGB    |    Datenschutz    |    Netiquette    |    Kontakt    |    Newsletter