Gulasch Gordon

0.00 0 5 0
  (0)

hier können Sie ihr eigenes Bild hinzufügen
  • Druckicon
  • Kommentaricon
  • Bild hinzufügen
  • mein Kochbuch
  • Emailicon
  • Feedbackicon
Portionen
750 gGulasch (a. d. Keule)
 Biskin zum Braten
Zwiebel
0.375 Litr.Wasser
 Wenig Peperoni, feingehackt
 Salz
 Sambal-Nasi-Goreng
1 EsslMehl
4 Essl.Dosenmilch
100 gPorree
125 gSojakeime

Zubereitung

Gulasch Gordon

Das Fleisch in feine, kurze Streifen schneiden und in Biskin anbraten. Dann die gewürfelte Zwiebel dazugeben und kurz mitbraten. Das Wasser zufügen und mit Peperoni, Salz und Sambal behutsam würzen (Peperonis sind sehr scharf). Alles etwa 50 Minuten garen. Das Mehl mit der Dosenmilch verrühren und das Fleisch damit binden. Den Porree in feine Streifen schneiden und zusammen mit den Sojakeimen noch etwa 10 Minuten bei schwacher Hitze mit dem Fleisch garen. Das Gericht nochmals kräftig abschmecken. Beigaben Reis oder Bandnudeln Vorbereitungszeit etwa 15 Min. Garzeit etwa 60 Min. ohne Anbraten Erfasser: Lothar Datum: 13.01.1993 Stichworte: P4, Schweinefleisch, Gulasch

Stichworte: Zutaten, Zubereitungsart, Fleisch, Eintopf, Schwein, Gulasch, P4, Schweinefleisch



0 Kommentare

Wollen Sie die Kommentarfunktion nutzen?
Um die Kommentarfunktion zu nutzen, müssen Sie sich registrieren.
Sie sind bereits registriert, dann melden Sie sich hier an.

Weitere leckere Rezepte

Stichwörter: Allgemein

Rezept-Statistik

Verfasst von Leckerchecker_Redaktion
Veröffentlicht am 08.12.2014
angesehen:45
gedruckt:43
versendet:0
gespeichert:

Reste verwerten

Sie haben noch Sachen im Kühlschrank die verbraucht werden müssen? Dann suchen Sie hier nach den passenden Rezepten!

Newsletter

Kostenlose Rezepte zum Nachkochen - Tragen Sie Sich jetzt für unseren Newsletter ein und erhalten jede Woche leckere Rezepte.

Startseite    |    Impressum    |    AGB    |    Datenschutz    |    Netiquette    |    Kontakt    |    Newsletter