Gratinierte Baby-Ananas mit Sekt-Zabaione

0.00 0 5 0
  (0)

hier können Sie ihr eigenes Bild hinzufügen
  • Druckicon
  • Kommentaricon
  • Bild hinzufügen
  • mein Kochbuch
  • Emailicon
  • Feedbackicon
Portionen
Äpfel grün
Baby Ananas
600 gHasenrückenfilet
Karambole
Piccolo
Netz Rosenkohl
400 gSpeck
4 BeutelWacholder
Zwiebeln

Zubereitung

Gratinierte Baby-Ananas mit Sekt-Zabaione

Folgende Rezepte wurden aus den Zutaten bereitet. Hauptspeise: Gebratenes Hasenrückenfilet auf Wacholderrahmsauce Dessert: Gratinierte Baby-Ananas mit Sekt-Zabaione Zubereitung des Dessert: Gratinierte Baby-Ananas mit Sekt-Zabaione Die Ananas halbieren, aushöhlen, das Fruchtfleisch kleinschneiden und wieder in die Ananashälften füllen. Zucker mit einem Eigelb, Zimt und Sekt zu einer Zabaione aufschlagen, diese über die Ananas geben und alles im Ofen gratinieren. Die Karambole in Scheiben schneiden, auf einem Teller verteilen und die Ananashälften darauflegen.

Stichworte:



0 Kommentare

Wollen Sie die Kommentarfunktion nutzen?
Um die Kommentarfunktion zu nutzen, müssen Sie sich registrieren.
Sie sind bereits registriert, dann melden Sie sich hier an.

Weitere leckere Rezepte

Stichwörter: Nachtisch

Rezept-Statistik

Verfasst von Leckerchecker_Redaktion
Veröffentlicht am 24.12.2014
angesehen:34
gedruckt:7
versendet:0
gespeichert:

Reste verwerten

Sie haben noch Sachen im Kühlschrank die verbraucht werden müssen? Dann suchen Sie hier nach den passenden Rezepten!

Newsletter

Kostenlose Rezepte zum Nachkochen - Tragen Sie Sich jetzt für unseren Newsletter ein und erhalten jede Woche leckere Rezepte.

Startseite    |    Impressum    |    AGB    |    Datenschutz    |    Netiquette    |    Kontakt    |    Newsletter