Geschmortes Schweinenüsschen mit Rotkraut

5.00 0 5 1
  (1)

hier können Sie ihr eigenes Bild hinzufügen
  • Druckicon
  • Kommentaricon
  • Bild hinzufügen
  • mein Kochbuch
  • Emailicon
  • Feedbackicon
Portionen
800 gSchweinenuss
 Jodsalz, Pfeffer
2 Teel.Butterschmalz
1/2 LiterGemüsebrühe
400 gWurzelgemüse; (Zwiebeln,
 - Karotten, Sellerie)
400 gBlaue Trauben
2 Teel.Butter
2 Teel.Mandeln, geröstet
4 Essl.Johannisbeersaft
800 gKartoffelkloßteig -
 Weissbrotwürfel, geröstet
600 gRotkraut
160 gZwiebeln
2 Teel.Butterschmalz
1/4 LiterGemüsebrühe
1 Tasse/nJohannisbeersaft
2 PrisenZucker
 Jodsalz

Zubereitung

Geschmortes Schweinenüsschen mit Rotkraut

Fleisch mit Jodsalz und Pfeffer ringsum würzen. Wurzelgemüse kleinschneiden und in Butterschmalz angehen lassen. Fleisch daraufsetzen, von allen Seiten anbraten. Mit Brühe aufgießen und im vorgeheizten Rohr bei etwa 180øC 30 bis 40 Minuten fertiggaren. Ab und zu wenden. In der Zwischenzeit das Rotkraut in feine Streifen schneiden, ebenso die Zwiebel. Die Zwiebel zuerst in Butterschmalz glasig dünsten, das Rotkraut zufügen, mit Gemüsebrühe angießen und zugedeckt dünsten lassen. Den Johannisbeersaft dazugeben, mit Essig, Zucker, Jodsalz und weißem Pfeffer abschmecken. Die Trauben halbieren, entkernen und in Butter anschwenken. Grüne Pfefferkörner, geröstete, gehobelte Mandeln und etwas Johannisbeersaft dazugeben und erhitzen. Aus dem Kartoffelteig Klöße formen, mit den gerösteten Weißbrotwürfeln füllen und in kochendem Salzwasser garen. Fleisch aus dem Rohr nehmen, in Scheiben schneiden und anrichten.
Dazu Rotkraut, Kartoffelklöße und die Trauben geben und servieren.

Unser Tip: Im Gegensatz zu den anderen Fleischarten sollten Sie Schweinefleisch stets frisch bei Ihrem Metzger kaufen, denn in den ersten Tagen nach dem Schlachten hat es den besten Geschmack.



0 Kommentare

Wollen Sie die Kommentarfunktion nutzen?
Um die Kommentarfunktion zu nutzen, müssen Sie sich registrieren.
Sie sind bereits registriert, dann melden Sie sich hier an.

Weitere leckere Rezepte

Stichwörter: Allgemein

Rezept-Statistik

Verfasst von Leckerchecker_Redaktion
Veröffentlicht am 02.12.2014
angesehen:177
gedruckt:30
versendet:0
gespeichert:

Reste verwerten

Sie haben noch Sachen im Kühlschrank die verbraucht werden müssen? Dann suchen Sie hier nach den passenden Rezepten!

Newsletter

Kostenlose Rezepte zum Nachkochen - Tragen Sie Sich jetzt für unseren Newsletter ein und erhalten jede Woche leckere Rezepte.

Startseite    |    Impressum    |    AGB    |    Datenschutz    |    Netiquette    |    Kontakt    |    Newsletter