Rindfleisch-Reis

0.00 0 5 0
  (0)

hier können Sie ihr eigenes Bild hinzufügen
  • Druckicon
  • Kommentaricon
  • Bild hinzufügen
  • mein Kochbuch
  • Emailicon
  • Feedbackicon
Portionen
3 Tasse/nGekochter Reis; min. 3-4
 - Stunden vorher gekocht
250 gRindfleisch; zum Braten
5 Essl.Erdnuss-; oder Maiskeimöl
Knoblauchzehen; feingehackt
1 Scheibe/nFrischer Ingwer;feingehackt
Frühlingszwiebeln; in Ringe
 - geschnitten weisse und
 - grüne Teile getrennt
Ei; leicht geschlagen
Salatblätter; feingeschn.
1 Prise/n;Salz
1 Prise/n;Zucker
1 Prise/n;Schwarzer Pfeffer
2 Teel.Helle Sojasauce
2 Teel.Dunkle Sojasauce
1 Teel.Reiswein oder Sherry
 -- halbtrocken
1/2 Teel.Kartoffelmehl
4 Essl.;Wasser
1 Essl.Erdnuss-; oder Maiskeimöl

Zubereitung

Rindfleisch-Reis

In diesem Gericht wird der köstliche Rindfleischgeschmack vom Reis aufgenommen, während er gegart wird.

Das Rindfleisch feinhacken.

Marinieren: Salz, Zucker, Pfeffer, Sojasauce, Riswein und Kartoffelmehl unter das Fleisch mischen und nach jedem Schritt in einer Richtung weiterrühren. Das Wasser löffelweise einrühren und 15 Minuten stehen lassen.

Den Reis mit der Hand oder 2 Gabeln zerbröseln.

Die Wok stark erhitzen, bis sich Rauch entwickelt drei Fünftel des Öls hineingeben und herumschwenken. Den Knoblauch anbraten, dann den Ingwer und die Frühlingszwiebeln dazumischen. Das Fleisch hineingeben, pfannenrühren und dabei Fleischklumpen auseinanderstochern. Wenn es halb gar ist, den Reiswein seitlich einträufeln und rühren, bis er absorbiert ist. Das geschlagene Ei in die Wok giessen, den Reis dazugeben und gut durchmischen. Zwei Minuten pfannenbraten, bis der Reis heiss ist. Das restliche Öl seitwärts hineintröpfeln und unter den Reis rühren. Vom Feuer nehmen.

Die Hälfte des Salats und die grünen Frühlingszwiebeln darunterheben und auf einer vorgewärmten Platte anrichten. Zum Schluss den restlichen Salat darüberstreün.



0 Kommentare

Wollen Sie die Kommentarfunktion nutzen?
Um die Kommentarfunktion zu nutzen, müssen Sie sich registrieren.
Sie sind bereits registriert, dann melden Sie sich hier an.

Weitere leckere Rezepte

Rezept-Statistik

Verfasst von Leckerchecker_Redaktion
Veröffentlicht am 07.01.2015
angesehen:44
gedruckt:21
versendet:0
gespeichert:

Reste verwerten

Sie haben noch Sachen im Kühlschrank die verbraucht werden müssen? Dann suchen Sie hier nach den passenden Rezepten!

Newsletter

Kostenlose Rezepte zum Nachkochen - Tragen Sie Sich jetzt für unseren Newsletter ein und erhalten jede Woche leckere Rezepte.

Startseite    |    Impressum    |    AGB    |    Datenschutz    |    Netiquette    |    Kontakt    |    Newsletter