Chinesisches Schweinefleisch süss-sauer

0.00 0 5 0
  (0)

hier können Sie ihr eigenes Bild hinzufügen
  • Druckicon
  • Kommentaricon
  • Bild hinzufügen
  • mein Kochbuch
  • Emailicon
  • Feedbackicon
Portionen
500 gMageres Schweinefleisch
1 Prise/n; Salz
1 Teel.Helle Sojasauce
1/2 Ei; leicht geschlagen
3 Essl.Maisstärke
 Pflanzenöl; zum Fritieren
2 Teel.Kartoffelmehl
4 Essl.; Wasser
4 Essl.Ananassaft
3 Essl.Essig
4 Essl.Zucker
1 Prise/n; Salz
2 Teel.Helle Sojasauce
2 Essl.Tomatenketchup
1 1/2 Teel.Worcestershiresauce
Knoblauchzehe; feingehackt
Zwiebel; grobgehackt
Grüne Paprika
 -- Samen entfernen und in
 -- Scheiben schneiden
100 gAnanaswürfel aus der Dose
 -- mit etwas Saft
1 1/2 Essl.Erdnuss- o. Maiskeimöl; (1)
1 Essl.Erdnuss- o. Maiskeimöl; (2)
 Reis

Zubereitung

Chinesisches Schweinefleisch süss-sauer

Das Fleisch in gleich grosse, mundgerechte Würfel schneiden und in eine Schüssel geben. Leicht mit Salz bestreuen, die Sojasauce darüberträufeln, durchmischen und 30-60 Min. stehenlassen. Dann das Ei dazugeben und gut durchrühren. Die Fleischstücke einzeln in der Stärke wälzen, damit sie ringsum gut eingehüllt sind. Dazu benötigt man nicht die ganze Stärke.

Das Pflanzenöl in der Friteuse oder Bratpfanne auf ca. 180 Grad erhitzen und die Fleischwürfel 1 Min. fritieren, wenn nötig in zwei Arbeitsgängen. Dabei die Stücke trennen, wenn sie zusammenkleben. Das Fleisch herausnehmen und auf Küchenkrepp abtropfen lassen. Dieser Teil der Zubereitung kann im voraus erledigt werden.

Die Sauce: Die Kartoffelstärke im Wasser auflösen, die restlichen Zutaten für die Sauce hinzufügen und gut verrühren.

Eine Bratpfanne erhitzen, Öl (1) hineingiessen und herumschwenken, Knoblauch und Zwiebeln anbraten, dann die Paprika hinzufügen. Bei mittlerer Hitze zwei Min. Pfannenrühren (= Braten unter ständigem Rühren!). Die Ananasstücken unterheben und die Sauce darübergiessen. Unter ständigem Rühren langsam zum Kochen bringen.

Das Pflanzenöl nochmals auf ca. 180 Grad erhitzen und die Fleischwürfel für 2-3 Min. fritieren. Wenn das Fleisch aussen schön braun und knusprig ist, herausnehmen, abtropfen lassen und auf einer vorgewärmten Platte anrichten. Die süss-saure Sauce wieder erhitzen und das Öl (2) darunterrühren (so wird die Sauce nicht "leimig"). Die Sauce über das Fleisch löffeln und sofort heiss servieren.



0 Kommentare

Wollen Sie die Kommentarfunktion nutzen?
Um die Kommentarfunktion zu nutzen, müssen Sie sich registrieren.
Sie sind bereits registriert, dann melden Sie sich hier an.

Weitere leckere Rezepte

Rezept-Statistik

Verfasst von Leckerchecker_Redaktion
Veröffentlicht am 07.02.2015
angesehen:17
gedruckt:29
versendet:0
gespeichert:

Reste verwerten

Sie haben noch Sachen im Kühlschrank die verbraucht werden müssen? Dann suchen Sie hier nach den passenden Rezepten!

Newsletter

Kostenlose Rezepte zum Nachkochen - Tragen Sie Sich jetzt für unseren Newsletter ein und erhalten jede Woche leckere Rezepte.

Startseite    |    Impressum    |    AGB    |    Datenschutz    |    Netiquette    |    Kontakt    |    Newsletter