Erbsensuppe vegetarisch

0.00 0 5 0
  (0)

hier können Sie ihr eigenes Bild hinzufügen
  • Druckicon
  • Kommentaricon
  • Bild hinzufügen
  • mein Kochbuch
  • Emailicon
  • Feedbackicon
Portionen
1.2 kgGrüne Erbsen, getrocknet
8 Litr.Wasser
Lorbeerblatt
4 Teel.Fenchelsamen; leicht im
 - Mörser gequetscht
Zwiebel; geviertelt
Möhren
Petersilienwurzel
8 Teel.Majoran, getrocknet
Liebstöckelzweig
4 Teel.Pimentkörner; gemörst
4 Teel.Salz
 Gemüsebrühpulver o.
 - würfel nach Geschmack
 Salz und Pfeffer
16 Essl.Tahini; Sesammus
400 gSchmand; o. saure Sahne
 Petersilie; gehackt zum
 - Bestreuen
 - Petra Hildebrandt

Zubereitung

Erbsensuppe vegetarisch

Erbsen im Wasser über Nacht oder ca. 10 Stunden einweichen, dann im Einweichwasser mit dem Lorbeerblatt und dem Fenchel zum Kochen bringen. Suppengemüse putzen und kleinschneiden und mit Zwiebel, Majoran und Liebstöckel zu den Erbsen geben. Auf milder bis mittlerer Hitze ca. 90 Minuten köcheln lasen, dann die Suppe pürieren und mit Gemüsebrühe abschmecken (meist muß auch noch extra Salz dran). Nochmal aufkochen, Piment zugeben, eine viertelstunde durchziehen lassen. Tahini einrühren, nun soll die Suppe nicht mehr kochen. Abschmecken mit Salz und Pfeffer. Suppe mit je einem Klacks Schmand und gehackter Petersilie in tiefen Tellern serieren.

Stichworte:



0 Kommentare

Wollen Sie die Kommentarfunktion nutzen?
Um die Kommentarfunktion zu nutzen, müssen Sie sich registrieren.
Sie sind bereits registriert, dann melden Sie sich hier an.

Weitere leckere Rezepte

Stichwörter: Allgemein

Rezept-Statistik

Verfasst von Leckerchecker_Redaktion
Veröffentlicht am 22.03.2015
angesehen:126
gedruckt:45
versendet:0
gespeichert:

Reste verwerten

Sie haben noch Sachen im Kühlschrank die verbraucht werden müssen? Dann suchen Sie hier nach den passenden Rezepten!

Newsletter

Kostenlose Rezepte zum Nachkochen - Tragen Sie Sich jetzt für unseren Newsletter ein und erhalten jede Woche leckere Rezepte.

Startseite    |    Impressum    |    AGB    |    Datenschutz    |    Netiquette    |    Kontakt    |    Newsletter