Elsässer Flammkuchen

0.00 0 5 0
  (0)

hier können Sie ihr eigenes Bild hinzufügen
  • Druckicon
  • Kommentaricon
  • Bild hinzufügen
  • mein Kochbuch
  • Emailicon
  • Feedbackicon
Portionen
250 gMehl
15 gHefe
1/4 Teel.Zucker
1/8 Litr.Lauwarme Milch, Salz
150 gMagerer Räucherspeck
150 gZwiebeln
200 gQuark
200 gDicke saure Sahne
1 EsslMehl
4 Essl.Raps- oder Distelöl
 Mehl zum Ausrollen
 Öl zum Einfetten

Zubereitung

Elsässer Flammkuchen

Aus Mehl, Hefe, Zucker, Milch und einer winzigen Prise Salz wie gewohnt einen Hefeteig bereiten und etwa 20 Min. gehen lassen. Den Räucherspeck und die geschälten Zwiebeln in ganz feine Streifchen schneiden. Quark, saure Sahne, das gesiebte Mehl und das Öl mit dem Schneebesen zu einer glatten Creme verrühren und mit Salz abschmecken. Den Teig in zwei Portionen auf der bemehlten Arbeitsfläche hauchdünn ausrollen, auf das gefettete Blech legen, mit Creme bestreichen, mit Speck und Zwiebeln bestreuen und im auf 250 Grad vorgeheizten Ofen (Gas: Stufe 5) 12 - 15 Min. backen. Heiss servieren und einen trockenen Elsässer Riesling oder Edelzwicker dazu reichen.



0 Kommentare

Wollen Sie die Kommentarfunktion nutzen?
Um die Kommentarfunktion zu nutzen, müssen Sie sich registrieren.
Sie sind bereits registriert, dann melden Sie sich hier an.

Weitere leckere Rezepte

Stichwörter: Teigwaren

Rezept-Statistik

Verfasst von Leckerchecker_Redaktion
Veröffentlicht am 24.03.2015
angesehen:81
gedruckt:79
versendet:0
gespeichert:

Reste verwerten

Sie haben noch Sachen im Kühlschrank die verbraucht werden müssen? Dann suchen Sie hier nach den passenden Rezepten!

Newsletter

Kostenlose Rezepte zum Nachkochen - Tragen Sie Sich jetzt für unseren Newsletter ein und erhalten jede Woche leckere Rezepte.

Startseite    |    Impressum    |    AGB    |    Datenschutz    |    Netiquette    |    Kontakt    |    Newsletter