Information über Asiatische Saucen und Gewürze

0.00 0 5 0
  (0)

hier können Sie ihr eigenes Bild hinzufügen
  • Druckicon
  • Kommentaricon
  • Bild hinzufügen
  • mein Kochbuch
  • Emailicon
  • Feedbackicon
Portion

Zubereitung

Information über Asiatische Saucen und Gewürze

AUSTERNSAUCE: Dickflussige Würzsauce aus China. Soll einen Touch von Meeresduft verleihen.

CHILIOEL kann man auch selber machen: Eine Handvoll Chilischoten zerbröseln, mit 300 ml Öl erhitzen. Zwei Tage ziehen lassen, danach durchsieben. Tropfenweise verwenden.

CHILISAUCE: Asiatische Chilisauce. Sie ist im Gegensatz zu den hierzulande meist erhältlichen Saucen ungesüsst.

FISCHSAUCE wird aus fermentierten Meeresfrüchten hergestellt und schmeckt besser als sie riecht.

HOISINSAUCE ist eine süssliche Sauce für Marinaden.

REISESSIG: Essig ais Reiswein. Kann man auch durch Apfel oder Obstessig ersetzen.

SOJASAUCE kennt man ja wohl. Wird aus fermentierten Sojabohnen gebraut. Hierzualnde kennt man fast nur die dunkle Sauce. Es gibt sie aber auch in klar (Japanische Sojasauce), dickflüssig (China) und gesüsst (Indonesien).

SZECHUANPFEFFER: Beeren, die man vor der Verwendung erst rösten muss. Dann in einem Mörser zerstossen.



0 Kommentare

Wollen Sie die Kommentarfunktion nutzen?
Um die Kommentarfunktion zu nutzen, müssen Sie sich registrieren.
Sie sind bereits registriert, dann melden Sie sich hier an.

Weitere leckere Rezepte

Stichwörter: Allgemein Infos Asien

Rezept-Statistik

Verfasst von Leckerchecker_Redaktion
Veröffentlicht am 14.03.2015
angesehen:53
gedruckt:13
versendet:0
gespeichert:

Reste verwerten

Sie haben noch Sachen im Kühlschrank die verbraucht werden müssen? Dann suchen Sie hier nach den passenden Rezepten!

Newsletter

Kostenlose Rezepte zum Nachkochen - Tragen Sie Sich jetzt für unseren Newsletter ein und erhalten jede Woche leckere Rezepte.

Startseite    |    Impressum    |    AGB    |    Datenschutz    |    Netiquette    |    Kontakt    |    Newsletter