Donauwelle

0.00 0 5 0
  (0)

hier können Sie ihr eigenes Bild hinzufügen
  • Druckicon
  • Kommentaricon
  • Bild hinzufügen
  • mein Kochbuch
  • Emailicon
  • Feedbackicon
Portionen
1600 gMehl
1600 gZucker
32 Eier
4 Pack.Vanillezucker
4 Pack.Backpulver
 Kakao oder Kaba
4 GlasSchattenmorellen
4 LiterVanillepudding
 -------------- Glasur --------------
4 Tafel/nZartbitterschokolade
8 Tafel/nVollmilchschokolade
 etwas Pflanzenfett

Zubereitung

Donauwelle

Alles zu einem Teig verrühren. Hälfte von Teig mit Kakao oder Kaba (schmeckt besser) vermischen und wie Marmorkuchen auf Blech verteilen. Schattenmorellen darauf verteilen und backen. Danach Vanillepudding auf den Kuchen streichen und kalt werden lassen. Für die Glasur alles miteinander im Wasserbad schmelzen und auf die Donauwelle verteilen.



0 Kommentare

Wollen Sie die Kommentarfunktion nutzen?
Um die Kommentarfunktion zu nutzen, müssen Sie sich registrieren.
Sie sind bereits registriert, dann melden Sie sich hier an.

Weitere leckere Rezepte

Stichwörter: Backen Kuchen

Rezept-Statistik

Verfasst von Leckerchecker_Redaktion
Veröffentlicht am 17.09.2015
angesehen:64
gedruckt:18
versendet:0
gespeichert:

Reste verwerten

Sie haben noch Sachen im Kühlschrank die verbraucht werden müssen? Dann suchen Sie hier nach den passenden Rezepten!

Newsletter

Kostenlose Rezepte zum Nachkochen - Tragen Sie Sich jetzt für unseren Newsletter ein und erhalten jede Woche leckere Rezepte.

Startseite    |    Impressum    |    AGB    |    Datenschutz    |    Netiquette    |    Kontakt    |    Newsletter