Wein-Apfelkuchen

0.00 0 5 0
  (0)

hier können Sie ihr eigenes Bild hinzufügen
  • Druckicon
  • Kommentaricon
  • Bild hinzufügen
  • mein Kochbuch
  • Emailicon
  • Feedbackicon
Portion
400 gMürbeteig
3/4 LiterGewürztraminer
1 kgÄpfel; geputzt und klein
 - gewürfelt
 Zucker; braun MENGE
 - ANPASSEN, s.u.
 Vanillepuddingpulver MENGE
 - ANPASSEN, s.u.
1/2 LiterSahne
1 Pack.Vanillezucker
100 gMandelblättchen; ohne Fett
 - geröstet

Zubereitung

Wein-Apfelkuchen

Kuchen: kann am Tag vorher zubereitet werden, gut ausgekühlt über Nacht in den Kühlschrank stellen. Wein aufkochen, Apfelwürfel darin etwa 2 Minuten bissfest kochen, Apfelstücke herausnehmen und beiseite tun. Kochflüssigkeit ausmessen; eine entsprechende Menge Zucker (muss der Weinsüssigkeit angepasst werden !) und Puddingpulver (nicht zuviel nehmen, etwa 2/3 einer üblichen Puddingspulvermenge) mit etwas Kochflüssigkeit anrühren, mit der restlichen Kochflüssigkeit mischen und bis zur gewünschten Konsistenz kurz köcheln lassen. Die Apfelstücke unterheben. Ofen auf 150 °C vorheizen. Teig ausrollen, eine Springform (26 cm Durchmesser) damit auskleiden. Apfel-Wein-Vanillepudding daraufgeben und glattstreichen. Im Ofen etwa 1 Stunde backen. Servieren Kurz vor dem Servieren, Sahne mit Vanillezucker steifschlagen. Kuchen schneiden, Stücke mit Schlagsahne garnieren, Mandelblättchen darüberstreün. Nach einer Idee aus Meine Familie und Ich, Heft 2, 1994

Menge: 6



0 Kommentare

Wollen Sie die Kommentarfunktion nutzen?
Um die Kommentarfunktion zu nutzen, müssen Sie sich registrieren.
Sie sind bereits registriert, dann melden Sie sich hier an.

Weitere leckere Rezepte

Stichwörter: Kuchen Gebäck Pralinen Backen

Rezept-Statistik

Verfasst von Leckerchecker_Redaktion
Veröffentlicht am 31.12.2014
angesehen:57
gedruckt:16
versendet:0
gespeichert:

Reste verwerten

Sie haben noch Sachen im Kühlschrank die verbraucht werden müssen? Dann suchen Sie hier nach den passenden Rezepten!

Newsletter

Kostenlose Rezepte zum Nachkochen - Tragen Sie Sich jetzt für unseren Newsletter ein und erhalten jede Woche leckere Rezepte.

Startseite    |    Impressum    |    AGB    |    Datenschutz    |    Netiquette    |    Kontakt    |    Newsletter