Wassail-Bowle

0.00 0 5 0
  (0)

hier können Sie ihr eigenes Bild hinzufügen
  • Druckicon
  • Kommentaricon
  • Bild hinzufügen
  • mein Kochbuch
  • Emailicon
  • Feedbackicon
Portionen
kleine Muskatnuß
Nelken
2 gIngwerpulver
1/2 Zimtstange
Korianderkörner
Kardamomkörner
Blättchen Muskatblüte
700 gZucker
1/2 LiterWasser
12 Eier
3 LiterWeißwein; oder Portwein
 -- oder Madeira, Sherry
Äpfel

Zubereitung

Wassail-Bowle

Altenglische Weihnachtsbowle, welche am Abend des 24. Dezembers bei Kerzenlicht und Weihnachtslieder serviert wird.

Wasser mit den Gewürzen aufkochen, noch heiß durch ein Tuch gießen. Den Wein hinzugeben und unter ständigem Rühren behutsam erhitzen. Nicht kochen ! Nach Geschmack süßen.

Eigelb schaumig schlagen und zusammen mit dem steif geschlagenen Eischnee in das Bowlengefäss geben. Nach und nach das erhitzte Wein unterrühren und schaumig schlagen.

Inzwischen die ausgestochenen Äpfel bei 220 Grad etwa 30 Minuten schmoren lassen. Die Bratäpfel in Spalten schneiden und zusammen mit der Bowle in Schalen servieren.



0 Kommentare

Wollen Sie die Kommentarfunktion nutzen?
Um die Kommentarfunktion zu nutzen, müssen Sie sich registrieren.
Sie sind bereits registriert, dann melden Sie sich hier an.

Weitere leckere Rezepte

Stichwörter: Getränke Bowle Wein England

Rezept-Statistik

Verfasst von Leckerchecker_Redaktion
Veröffentlicht am 27.12.2014
angesehen:59
gedruckt:40
versendet:0
gespeichert:

Reste verwerten

Sie haben noch Sachen im Kühlschrank die verbraucht werden müssen? Dann suchen Sie hier nach den passenden Rezepten!

Newsletter

Kostenlose Rezepte zum Nachkochen - Tragen Sie Sich jetzt für unseren Newsletter ein und erhalten jede Woche leckere Rezepte.

Startseite    |    Impressum    |    AGB    |    Datenschutz    |    Netiquette    |    Kontakt    |    Newsletter