Süss-saure Kurkuma Früchte

0.00 0 5 0
  (0)

hier können Sie ihr eigenes Bild hinzufügen
  • Druckicon
  • Kommentaricon
  • Bild hinzufügen
  • mein Kochbuch
  • Emailicon
  • Feedbackicon
Portion
300 gÄpfel
250 gAprikosen
20 gBlaue Weintrauben
Necktarinen
400 gKleine Zwiebeln
500 mlApfelsaft
125 mlEssig-Essenz
500 gBrauner Zucker
Stern-Anis
Gewürz-Nelken
2 Teel.Korianderkörner
1 Teel.Pfefferkörner
1 Essl.Kurkuma-Pulver
20 gIngwer
Grüne Peperoni

Zubereitung

Süss-saure Kurkuma Früchte

Den Ingwer schälen und in Würfel schneiden und die grüne Peperoni in Ringe schneiden. Den Apfelsaft, den Essig, den Zucker, die Peperoni-Ringe und die Gewürze unter Rühren aufkochen. Die Zwiebeln schälen und ca. 10 Minuten mitkochen. Die Apfel schälen, entkernen, in (Halb-)Ringe schneiden und 3 Minuten im Sud garen.

Die Aprikosen halbieren, die Weintrauben mit einem Hölzchen einstechen, die Nektarinen in Stücke schneiden und in ein verschliessbares Glas geben. Den heissen Sud darüberfüllen und das Glas verschließen.

Am nächsten Tag den Sud abgiessen und wieder zum Kochen bringen, heiss über die Früchte giessen und das Glas gut verschließen.

Die Früchte kühl aufbewahren.



0 Kommentare

Wollen Sie die Kommentarfunktion nutzen?
Um die Kommentarfunktion zu nutzen, müssen Sie sich registrieren.
Sie sind bereits registriert, dann melden Sie sich hier an.

Weitere leckere Rezepte

Rezept-Statistik

Verfasst von Leckerchecker_Redaktion
Veröffentlicht am 27.03.2015
angesehen:98
gedruckt:20
versendet:0
gespeichert:

Reste verwerten

Sie haben noch Sachen im Kühlschrank die verbraucht werden müssen? Dann suchen Sie hier nach den passenden Rezepten!

Newsletter

Kostenlose Rezepte zum Nachkochen - Tragen Sie Sich jetzt für unseren Newsletter ein und erhalten jede Woche leckere Rezepte.

Startseite    |    Impressum    |    AGB    |    Datenschutz    |    Netiquette    |    Kontakt    |    Newsletter