Rehkeule mit Apfelsoße

0.00 0 5 0
  (0)

hier können Sie ihr eigenes Bild hinzufügen
  • Druckicon
  • Kommentaricon
  • Bild hinzufügen
  • mein Kochbuch
  • Emailicon
  • Feedbackicon
Portionen
Zwiebel
1/8 LiterEssig
1/4 LiterWasser
1/4 LiterRotwein
Lorbeerblatt
Nelken
10 Wacholderbeeren
Pfefferkörner
Rehkeule (etwa 2 kg)
1 Teel.gemahlener Ingwer
1/2 Teel.Pfeffer
 Salz
100 gfetter Speck in dünnen
 - Scheiben
1/8 LiterRotwein
1/8 LiterWildfond
 Mehl
großer Apfel
1 Teel.Zitronensaft
1 Teel.Zucker
3 Essl.Crème fraîche

Zubereitung

Rehkeule mit Apfelsoße

Zwiebel in Scheiben schneiden. Essig, Wasser und Wein mit Zwiebel und Gewürzen aufkochen und abkühlen lassen.

Beize über das Fleisch geben und zugedeckt 1 bis 2 Tage kühl stellen.

Keule herausnehmen, trockentupfen, mit Ingwer, Pfeffer und Salz einreiben, mit Speckscheiben umwickeln und in einen Bräter legen. 3 EL durchgesiebte Beize und Rotwein dazugeben und das geschlossene Gefäß in den kalten Backofen setzen. E: unten. T: 250°C / 90 bis 120 Minuten, 10 Minuten 0.

Braten her ausnehmen und warm stellen. Bratenfond mit Wildfond auffüllen, aufkochen, mit angerührtem Mehl binden.

Apfel schälen, vierteln, Kerngehäuse entfernen, Apfel in die Soße raspeln. Mit Zitronensaft, Zucker und Crème fraîche abschmecken und Soße getrennt zur Keule servieren.

Beilage: Kroketten, Rotkohl.



0 Kommentare

Wollen Sie die Kommentarfunktion nutzen?
Um die Kommentarfunktion zu nutzen, müssen Sie sich registrieren.
Sie sind bereits registriert, dann melden Sie sich hier an.

Weitere leckere Rezepte

Rezept-Statistik

Verfasst von Leckerchecker_Redaktion
Veröffentlicht am 02.01.2015
angesehen:27
gedruckt:4
versendet:0
gespeichert:

Reste verwerten

Sie haben noch Sachen im Kühlschrank die verbraucht werden müssen? Dann suchen Sie hier nach den passenden Rezepten!

Newsletter

Kostenlose Rezepte zum Nachkochen - Tragen Sie Sich jetzt für unseren Newsletter ein und erhalten jede Woche leckere Rezepte.

Startseite    |    Impressum    |    AGB    |    Datenschutz    |    Netiquette    |    Kontakt    |    Newsletter