Putenfleisch im Wok

0.00 0 5 0
  (0)

hier können Sie ihr eigenes Bild hinzufügen
  • Druckicon
  • Kommentaricon
  • Bild hinzufügen
  • mein Kochbuch
  • Emailicon
  • Feedbackicon
Portion
400 ggeschnittenes Putenfleisch
1 Essl.gutes Öl
1/2 Teel.Zucker
500 ggeschnittenes Gemüse
 (Weißkohl, Schmorgurke,
 - Paprika, Zwiebeln,
 Lauch, Möhren, Palmitos,
 - Bambussprossen,
 Pilze, Broccoli,
 - Blumenkohl, Fenchel,
 Zucchini.....)
 Sojasoße
 Anispulver
 Fenchelpulver
 Pfeffer
 Zitronensaft
1 Essl.Speisestärke
 etwas Wasser

Zubereitung

Putenfleisch im Wok

Den Wok aufheizen, das Öl hinein, wenn es anfängt zu sprudeln, wenn man einen Zahnstocher reinhält den Zucker dazutun, rühren, rühren, rühren, bis sich der Zucker aufgelöst hat, dann das Fleisch anbraten. Portionsweise das Gemüse dazugeben, das Härtere zuerst, je weicher das Gemüse, desto später kommt es in den Wok, kräftig würzen und Hände Weg von fertigen Gewürzmischungen, sie enthalten meist Geschmacksverstärker, die zumindest ich nicht so gut vertrage. In einer Tasse die Stärke mit ein wenig Wasser anrühren und in den vom Fleisch und dem Gemüse gebildeten Sud einrühren, fertig.

Dazu:

In einem großen Topf mit wenig Öl Reis glasig dünsten, mit Wasser auffüllen, mit Gemüsebrühe oder Bouillon und einem Eßlöffel Kurkuma würzen. Ein Gedicht!



0 Kommentare

Wollen Sie die Kommentarfunktion nutzen?
Um die Kommentarfunktion zu nutzen, müssen Sie sich registrieren.
Sie sind bereits registriert, dann melden Sie sich hier an.

Weitere leckere Rezepte

Rezept-Statistik

Verfasst von Leckerchecker_Redaktion
Veröffentlicht am 15.01.2015
angesehen:23
gedruckt:35
versendet:0
gespeichert:

Reste verwerten

Sie haben noch Sachen im Kühlschrank die verbraucht werden müssen? Dann suchen Sie hier nach den passenden Rezepten!

Newsletter

Kostenlose Rezepte zum Nachkochen - Tragen Sie Sich jetzt für unseren Newsletter ein und erhalten jede Woche leckere Rezepte.

Startseite    |    Impressum    |    AGB    |    Datenschutz    |    Netiquette    |    Kontakt    |    Newsletter