Pizzabrötchen

0.00 0 5 0
  (0)

Pizzabrötchen

Bild von: Alexios

  • Druckicon
  • Kommentaricon
  • Bild hinzufügen
  • mein Kochbuch
  • Emailicon
  • Feedbackicon
Portionen
250 gQuark
300 gMehl
1 Essl.Zucker
100 gKäsestifte (Gouda)
100 gRoher, gewürfelter Schinken
1 Pack.Backpulver
6 Essl.Öl
1 Teel.Salz
100 gRöstzwiebeln

Zubereitung

Pizzabrötchen

1. Pizzabrötchen-Rezept einfach und schnell

Dieses Pizzabrötchen-Rezept ist einfach und schnell in der Zubereitung, wenn ihr leckere Pizzabrötchen selbst machen möchtet. Alles, was ihr braucht, sind einige Zutaten, die sich in jedem Haushalt finden lassen – und schon kann es losgehen. Die Grundzutaten für dieses Pizzabrötchen-Rezept sind: Mehl, Hefe und Quark, ein bisschen Zucker und Salz sowie leckere Käsestreifen. Um die Pizza-Brötchen würzig zu machen, kommen zudem noch gewürfelter Schinken und Röstzwiebeln hinzu. Dieses Pizzabrötchen-Rezept braucht in der Zubereitung nur wenige Minuten, so dass es ideal ist, wenn ihr einen leckeren Snack für zwischendurch kochen möchtet.


2. Grundzutaten Pizzabrötchen

Heizt als allererstes den Backofen auf 200° vor, damit die Brötchen auch in der entsprechenden Backzeit direkt knusprig gebacken werden können. Dann nehmt ihr einfach alle Rezeptzutaten für die Pizzabrötchen und gebt sie nach und nach in eine Schüssel. Vermengt das Mehl und die Hefe und fügt den Quark hinzu. Schneidet den Käse in Streifen und gebt ihn mit Salz, Pfeffer und dem Zucker in die Schüssel. Zum Schluss folgen der rohe Schinken und die Röstzwiebeln.

Verknetet diese Teigmasse für die würzigen Pizzabrötchen und formt dann kleine Mini-Brote. Die Pizzabrötchen sollten einen Durchmesser von etwa vier Zentimeter haben, damit sie im Backofen die richtige Form und Konsistenz erhalten.


3. Pizzabrötchen selbst backen

Jetzt sind die Pizzabrötchen auch schon fast fertig. Nehmt ein großes Blech und belegt es mit Backpapier. Setzt dann die Pizzabrötchen nach und nach auf das Backpapier. Im letzten Schritt werden die Pizzabrötchen einfach um die 30 Minuten gebacken. Die angegebenen Zutaten für dieses leckere Brötchen-Rezept ergeben hierbei um die 25 Pizzabrötchen. Nehmt einfach die Hälfte an Zutaten, wenn ihr weniger Brötchen backen wollt.

Natürlich könnt ihr die Pizzabrötchen, wenn ihr wollt, noch mit zusätzlichen Leckereien servieren. Besonders gut eignet sich ein bisschen Butter, wenn ihr die Pizzabrötchen in ihrem urtümlichen Geschmack genießen wollt.



0 Kommentare

Wollen Sie die Kommentarfunktion nutzen?
Um die Kommentarfunktion zu nutzen, müssen Sie sich registrieren.
Sie sind bereits registriert, dann melden Sie sich hier an.

Weitere leckere Rezepte

Stichwörter: Backen Sonstiges

Rezept-Statistik

Verfasst von Leckerchecker_Redaktion
Veröffentlicht am 23.03.2015
angesehen:23
gedruckt:1
versendet:0
gespeichert:

Reste verwerten

Sie haben noch Sachen im Kühlschrank die verbraucht werden müssen? Dann suchen Sie hier nach den passenden Rezepten!

Newsletter

Kostenlose Rezepte zum Nachkochen - Tragen Sie Sich jetzt für unseren Newsletter ein und erhalten jede Woche leckere Rezepte.

Startseite    |    Impressum    |    AGB    |    Datenschutz    |    Netiquette    |    Kontakt    |    Newsletter