Hackbraten mit Gurken

0.00 0 5 0
  (0)

hier können Sie ihr eigenes Bild hinzufügen
  • Druckicon
  • Kommentaricon
  • Bild hinzufügen
  • mein Kochbuch
  • Emailicon
  • Feedbackicon
Portion
Päckchen Steinpilze
 - (getrocknet, à 5 g)
Scheiben Toastbrot
750 ggemischtes Hack
Zwiebeln (gewürfelt)
Eier
1 Essl.Senf
 Salz, Pfeffer
 Fett für den Bräter
Salatgurke (500 g)
Becher Crème fraîche (200
 - g)
 etwas dunkles
 - Saucenbindemittel
Bund glatte Petersilie

Zubereitung

Hackbraten mit Gurken

1. Pilze kalt abspülen, in lauwarmem Wasser einweichen.

2. Toastbrot in kaltem Wasser einweichen, ausdrücken und mit Hack, Zwiebeln, Eiern und Senf zu einem Teig verkneten. Mit Salz bestreuen und pfeffern.

3. Aus dem Teig einen Braten formen und in einen ausgefetteten Bräter legen. Im vorgeheizten Ofen bei 200 Grad (Gas 3) auf mittlerer Einschubleiste 20 Minuten offen braten.

4. Die Gurke schälen, halbieren, entkernen und in Würfel schneiden.

5. Nach 20 Minuten Gurkenwürfel und Steinpilze mit Flüssigkeit zum Braten geben, zugedeckt 30 Minuten garen.

6. Braten herausnehmen, in Scheiben schneiden und warm stellen. Crème fraîche zu den Gurken geben, aufkochen lassen, mit Saucenbindemittel verrühren, mit Salz bestreuen und pfeffern.

7. Braten auf den Gurken anrichten, mit gezupfter Petersilie garnieren. Dazu passen Dillkartoffeln.

Als Menüvorschlag:

Vorspeise: Forelle mit Basilikumsauce

Hauptspeise: Hackbraten mit Gurken

Dessert: Rhabarber-Himbeer-Grütze Zubereitungszeit 60 Minuten



0 Kommentare

Wollen Sie die Kommentarfunktion nutzen?
Um die Kommentarfunktion zu nutzen, müssen Sie sich registrieren.
Sie sind bereits registriert, dann melden Sie sich hier an.

Weitere leckere Rezepte

Rezept-Statistik

Verfasst von Leckerchecker_Redaktion
Veröffentlicht am 23.01.2015
angesehen:48
gedruckt:30
versendet:0
gespeichert:

Reste verwerten

Sie haben noch Sachen im Kühlschrank die verbraucht werden müssen? Dann suchen Sie hier nach den passenden Rezepten!

Newsletter

Kostenlose Rezepte zum Nachkochen - Tragen Sie Sich jetzt für unseren Newsletter ein und erhalten jede Woche leckere Rezepte.

Startseite    |    Impressum    |    AGB    |    Datenschutz    |    Netiquette    |    Kontakt    |    Newsletter