Gebackenes Gemüse, chinesische Art

0.00 0 5 0
  (0)

hier können Sie ihr eigenes Bild hinzufügen
  • Druckicon
  • Kommentaricon
  • Bild hinzufügen
  • mein Kochbuch
  • Emailicon
  • Feedbackicon
Portionen
200 gBroccoliröschen
200 gBlumenkohlröschen
200 gRosenkohl
2 Essl.Honig
2 Essl.Sojasauce
2 Essl.Essig
1 Teel.Fünf-Gewürz-Pulver
 Salz
 Pfeffer; geschrotet
200 gMehl
Tas. Weisswein
Eier
1 Essl.Zitronenschale; gerieben
 Salz

Zubereitung

Gebackenes Gemüse, chinesische Art

Das Gemüse blanchieren, gut abtropfen lassen und mit dem Honig, der Sojasauce, dem Essig und den Gewürzen mindestens 12 h, im Kühlschrank marinieren.

Die Eier trennen. Das Mehl mit dem Weisswein und dem Eigelb glattrühren. Das steif geschlagene Eiweiss unterheben und den Teig nochmal mit wenig Salz und Pfeffer würzen.

Das marinierte Gemüse durch den Backteig ziehen und im schwimmenden Fett goldgelb ausbacken.



0 Kommentare

Wollen Sie die Kommentarfunktion nutzen?
Um die Kommentarfunktion zu nutzen, müssen Sie sich registrieren.
Sie sind bereits registriert, dann melden Sie sich hier an.

Weitere leckere Rezepte

Rezept-Statistik

Verfasst von Leckerchecker_Redaktion
Veröffentlicht am 23.01.2015
angesehen:16
gedruckt:2
versendet:0
gespeichert:

Reste verwerten

Sie haben noch Sachen im Kühlschrank die verbraucht werden müssen? Dann suchen Sie hier nach den passenden Rezepten!

Newsletter

Kostenlose Rezepte zum Nachkochen - Tragen Sie Sich jetzt für unseren Newsletter ein und erhalten jede Woche leckere Rezepte.

Startseite    |    Impressum    |    AGB    |    Datenschutz    |    Netiquette    |    Kontakt    |    Newsletter